Ansehen? Ansehen!


Wofür habt ihr Augen, liebe Menschen? «Was für eine blöde Frage», werdet ihr jetzt denken. «Um zu sehen natürlich», werdet ihr sagen. Nehmt es mir nicht krumm, wenn ich mich als Gartenzwerg manchmal etwas ungeschickt ausdrücke. Wissen wollte ich, was ihr besonders gerne anschaut. Ihr werdet mit allen Schönheiten antworten, die unsere Welt zu bieten hat. Berggipfel, Wildtiere, Sandstrände, Nutztiere, Sonnenuntergänge, Haustiere, Nebelmeere, Wildblumen und Gartenblumen und – hoffentlich – auch Gartenzwerge.

Habt ihr auch Augen für andere Menschen? Oh nein, versteht mich nicht wieder falsch. Ich weiss, dass Männer den Frauen nachschauen und Frauen die Männer beobachten. Mich interessiert, ob ihr Menschen anseht oder nur an sie heranschaut. Welche Augenfarbe hat zum Beispiel euer Partner, eure Grossmutter, der Nachbar oder die Chefin?

Ihr seid unsicher? Menschenskind! Ansehen ist nie oberflächlich. Wir Gartenzwerge sind es gewohnt, genau hinzusehen. Was sonst sollten wir den lieben langen Tag hindurch tun, eingeklemmt zwischen Schnittlauchrabatte und Rosenstaude? Wie wär’s, wenn ihr auch mal versucht, einen euch bekannten Menschen in Ruhe anzuschauen? Ihr werdet ihn wahrnehmen, als würdet ihr ihn das erste Mal richtig anblicken. Es wird spannend sein, zu sehen, was für ein Ansehen ihr dadurch gewinnen könnt. Und ihr werdet danach erst noch die Augenfarbe des Menschen kennen. Dafür lohnt sich ein genauer Blick allemal.

Erkenntnisreiche Augenblicke wünscht euer Köbi


© 2020 by Daniel Göring – alle Rechte (Bild und Text) vorbehalten